AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Willkommen bei JustFab.de! Mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen wollen wir Dich genau über die Einzelheiten der Nutzung unserer Webseite, über die Mitgliedschaft bei JustFab und den Kauf von Sportmodeartikeln und anderen Mode- und Lifestyleartikeln bei JustFab informieren.
Damit Du die wichtigsten Punkte der AGB auf einen Blick hast, haben wir sie Dir in einer Kurzfassung zusammengefasst:

  • Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Verbraucher.
  • Wenn Du einen Account bei JustFab.de anmeldest, schließt Du eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft ab, die Dich von unseren monatlichen Outfit-Vorschlägen profitieren lässt und Dir die Möglichkeit bietet, Bestellungen auf JustFab.de zu tätigen.
  • Entscheidest Du Dich während des Bestellprozesses, VIP-Mitglied zu werden, gilt Folgendes:
    • Deine VIP-Mitgliedschaft verpflichtet uns dazu, Dir monatlich auf Deine Vorlieben abgestimmte Outfit-Vorschläge zu Vorzugskonditionen zukommen zu lassen. Im Gegenzug verpflichtest Du Dich zur monatlichen Bezahlung der vereinbarten VIP-Mitgliedschaftsgebühr.
    • Du kannst Deine VIP-Mitgliedschaft bis zum 5. jeden Monats für den betreffenden Monat über die entsprechende Funktion in Deinem Nutzerkonto Skippen (wie in Ziffern 5.3 und 5.4 definiert und konkretisiert). Wir buchen die vereinbarte VIP-Mitgliedschaftsgebühr auch nicht ab, wenn Du bis zum 5. jeden Monats Shoppst (wie in Ziffern 5.3 und 5.4 definiert und konkretisiert). Wichtig: Skipst Du Deine VIP-Mitgliedschaft nicht oder Shoppst Du keinen Artikel bis zum 5. eines Monats, wird die vereinbarte VIP-Mitgliedschaftsgebühr von Deinem hinterlegten Zahlungsmittel abgebucht und Deinem Mitgliedskonto gutgeschrieben. Diesen Credit kannst Du jederzeit (innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist) auf JustFab.de im Rahmen eines Einkaufes eintauschen.
    • Die VIP-Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar.
  • Die Einzelheiten zu Deinem Widerrufsrecht bei einem Kauf oder in Bezug auf Deine VIP-Mitgliedschaft ergeben sich aus unserer gesonderten » Widerrufsbelehrun g in Ziffer 20.
  • Nach dem Kauf steht Dir neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht ein freiwilliges Rückgaberecht zu. Solltest Du von dem freiwilligen Rückgaberecht Gebrauch machen, findet eine Gutschrift auf Deinem Mitgliedskonto statt.
  • • Natürlich stehen Dir die gesetzlichen Mängelrechte zu.

Bitte beachte: Diese Kurzfassung tritt nicht an Stelle der AGB. Einzig maßgeblich für unser Vertragsverhältnis sind die folgenden AGB.

Lies Dir nun die folgenden AGB aufmerksam durch. Du kannst diese auch über die Druckfunktion Deines Browsers ausdrucken oder hier als » pdf herunterladen und auf Deinem PC speichern. Wenn Du Fragen hast, sprich uns an!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhaltsübersicht

  1. Anwendungsbereich dieser AGB
  2. Allgemeines zur Nutzung von JustFab
  3. Anmeldung bei JustFab als Basis-Mitglied
  4. Einzelheiten zur JustFab Basis-Mitgliedschaft: Vertragsinhalt, Leistungen, Rechte und Pflichten
  5. VIP-Mitgliedschaft: Vertragsinhalt, Leistungen, Rechte und Pflichten
  6. JustFab Credits: Erwerb, Einlösung, Gültigkeit
  7. Kauf von Artikeln
  8. Speicherung und Zugänglichkeit der AGB
  9. Preise, Versandkosten
  10. Verfügbarkeit, Lieferung und Versand
  11. Fälligkeit des Kaufpreises und Bezahlung von Artikeln
  12. Eigentumsvorbehalt
  13. Gesetzliches Widerrufsrecht und zusätzliches freiwilliges Rückgaberecht
  14. Mängelhaftung und Verhältnis der Widerrufsrechte/ des Rückgaberechts zu den Ansprüchen bei Mängeln und zueinander
  15. Vertragsverletzungen, Haftung
  16. Schutzrechte
  17. Änderungsvorbehalt
  18. Anwendbares Recht
  19. Sonstiges, Europäische Online-Streitbeilegungsplattform
  20. Widerrufsbelehrung, Kauf und VIP-Mitgliedschaft

Allgemeine Bestimmungen

1. Anwendungsbereich dieser AGB

1.1. JustFab.de ist ein Onlineangebot („JustFab“) der TechStyle GmbH, Schlesische Straße 38, 10997 Berlin („wir“, „uns“, „unser/e“). Für etwaige Anmerkungen und Kommentare erreichst Du uns unter vorgenannter Adresse oder per E-Mail unter support@JustFab.de oder telefonisch von Montag bis Freitag, 8:00 bis 20:00 Uhr und von Samstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 030/56838013.

1.2. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für die deutschsprachige Webseite JustFab.de. Die AGB stellen unsere vertragliche Grundlage für die Nutzung von JustFab dar und regeln (1) die allgemeine Nutzung von JustFab, (2) Abschluss, Inhalt, Durchführung und Beendigung einer Mitgliedschaft bei JustFab sowie (3) den Kauf von Sportmodeartikeln und anderen Mode- und Lifestyleartikeln bei JustFab („Artikeln“).

1.3. Die Nutzung von JustFab als Mitglied sowie Kauf und Versand von Artikeln erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB. Die AGB kannst Du Dir als » pdfa bspeichern oder ausdrucken. Nach Tätigung einer Bestellung senden wir sie Dir per E-Mail zu. Die aktuelle Fassung der AGB ist auf JustFab online abrufbar; ältere Versionen senden wir Dir auf Wunsch gerne per E-Mail zu.

2. Allgemeines zur Nutzung von JustFab

2.1.Um bei JustFab einen Kauf von Artikeln zu tätigen, bedarf es einer Anmeldung als Basis-Mitglied (siehe hierzu »Ziffer 3 und 4). Du kannst darüber hinaus eine VIP-Mitgliedschaft abschließen, die Dir unter anderem den Kauf von Artikeln zu exklusiven Konditionen ermöglicht (siehe hierzu »Ziffer 5 und 6

2.2. JustFab richtet sich ausschließlich an Verbraucher. Verbraucher bist Du, wenn Du JustFab als natürliche Person zu Zwecken nutzt, die überwiegend keiner gewerblichen, selbstständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2.3. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Basis-Mitgliedschaft und VIP-Mitgliedschaft

3. Anmeldung bei JustFab als Basis-Mitglied

3.1. Nach Durchführung des integrierten Lifestyle-Quiz und mittels Verwendung der Anmeldefunktion kannst Du ein Angebot zum Abschluss einer Basis-Mitgliedschaft bei JustFab abgeben.

3.2. Du darfst Dich (nur) dann anmelden, wenn Du entweder volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig bist oder wenn Du JustFab mit der Zustimmung Deines gesetzlichen Vertreters nutzt.

3.3. Dein Angebot nehmen wir an, indem wir Dein Nutzerkonto freischalten. Damit kommt zwischen Dir und uns ein Vertrag über die Nutzung von JustFab auf Basis dieser AGB zustande.

3.4. Ein Anspruch auf Freischaltung eines Nutzerkontos besteht nicht. Des Weiteren behalten wir uns vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen.

4. Einzelheiten zur JustFab Basis-Mitgliedschaft: Vertragsinhalt, Leistungen, Rechte und Pflichten

4.1. Auf Grundlage der Basis-Mitgliedschaft kannst Du Artikel bei JustFab zu Konditionen für Basis-Mitglieder erwerben.

4.2. Wir verpflichten uns dazu, Dir zum Ersten des Monats auf Deinen Modegeschmack abgestimmte Artikel aus unserer aktuellen Kollektion vorzustellen.

4.3. Du bist dafür verantwortlich, Deine personenbezogenen Daten über Dein Mitgliedskonto immer auf dem aktuellen Stand halten, damit die Basis-Mitgliedschaft reibungslos durchgeführt werden kann. Über Einzelheiten zur Nutzung Deiner Daten informieren wir Dich ausführlich in unserer »Datenschutzrichtlinie.

4.4. Die Basis-Mitgliedschaft hat keine Mindestlaufzeit und ist durch Dich jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündbar. Weitere Einzelheiten zur Kündigung Deiner Basis-Mitgliedschaft (Ablauf, Kontaktdaten etc.) erläutern wir Dir auf unseren »Hilfeseiten. Für uns gilt eine Kündigungsfrist von vier Wochen.

5. VIP-Mitgliedschaft: Vertragsinhalt, Leistungen, Rechte und Pflichten

5.1. Zusätzlich zu Deiner Basis-Mitgliedschaft kannst Du VIP-Mitglied werden, indem Du im Bestellvorgang eine kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft abschließt. Die VIP-Mitgliedschaft schließt Du im Rahmen Deiner Bestellung von Artikeln zu den nur für VIP-Mitglieder angebotenen Konditionen ab.

5.2. Die VIP-Mitgliedschaft hält erweiterte Funktionen und Vorteile für Dich bereit: Du kannst für VIP-Mitglieder reservierte Artikel bestellen oder Artikel zu exklusiven Konditionen (z. B. zu einem früheren Zeitpunkt oder einem niedrigeren Preis) erwerben. Wenn Du diese Option auswählst, erhältst Du – ggf. auf Grundlage Deiner gesonderten Einwilligung – auch E-Mails, Newsletter, Sonderangebote und andere Updates, um Dein Einkaufserlebnis noch weiter zu verbessern.

5.3. Mit Abschluss einer VIP-Mitgliedschaft verpflichtest Du Dich dazu, bis zum 5. eines Monats entweder (i) Deine VIP-Mitgliedschaft gemäß »Ziffer 5.4 zu pausieren („Skippen“) oder (ii) spätestens bis zum 5. jeden Monats einen beliebigen Artikel bei JustFab mit oder ohne Einlösen eines Credits für VIP-Mitglieder („Credit“) zu kaufen („Shoppen“) oder (iii) die vereinbarte monatliche VIP-Mitgliedschaftsgebühr pro Monat zu bezahlen. Skipst oder Shoppst Du nicht gemäß »Ziffer 5.4 , belasten wir Dein Zahlungsmittel mit der vereinbarten VIP-Mitgliedschaftsgebühr. Die Höhe der vereinbarten VIP-Mitgliedschaftsgebühr kannst Du jederzeit in Deinem Account oder hiernachsehen. Dieser Betrag wird Dir als Credit in Deinem Nutzerkonto für zukünftige Einkäufe auf JustFab hinterlegt. Ausführliche Informationen über den Credit und die Einlösung des Credits findest Du unter »Ziffer 6

5.4. Wenn Du möchtest, dass Dir in einem Monat die vereinbarte VIP-Mitgliedschaftsgebühr nicht abgebucht und somit auch kein Credit Deinem Mitgliedschaftskonto gutgeschrieben wird, kannst Du Deine VIP-Mitgliedschaft für den jeweiligen Monat pausieren, indem Du spätestens bis zum 5. jeden Monats über eine entsprechende Funktion in Deinem Nutzerkonto (z.B. „Jetzt pausieren“) Skippst oder indem Du Shoppst. Für den folgenden Monat musst Du erneut eine Entscheidung treffen. Du kannst so häufig pausieren wie Du möchtest.

5.5. Die VIP-Mitgliedschaft läuft auf unbestimmte Zeit und ist von Dir jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündbar. Für uns gilt eine Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende. Weitere Einzelheiten zur Kündigung Deiner VIP-Mitgliedschaft (Ablauf, Kontaktdaten etc.) erläutern wir Dir auf unserenr »Hilfeseiten.

6. JustFab Credits: Erwerb, Einlösung, Gültigkeit

6.1. Sofern Du in einem Monat nicht gemäß »Ziffer 5.3 und »Ziffer 5.4 Skipst oder Shoppst, belasten wir Dein angegebenes Zahlungsmittel mit der vereinbarten VIP-Mitgliedschaftsgebühr. Dir wird sodann ein sogenannter Credit auf Deinem Nutzerkonto gutgeschrieben. Dieser Credit ist ein elektronisch verfügbares Zahlungsmittel zur Bezahlung von Artikeln auf JustFab; einen Barwert hat ein Credit dagegen nicht. Für weitere Informationen, wie Du Deine Credits für einen Einkauf bei JustFab verwenden kannst, schau gerne hier.

6.2. Soweit Du nach Bezahlung mit einem Credit Anspruch auf eine Kaufpreiserstattung bei Rücktritt oder Widerruf des Kaufes hast, kannst Du diese in der Form eines Credits erhalten.

6.3. Du kannst jederzeit in Deinem Mitgliedskonto überprüfen, wie viele Credits Dein Mitgliedskonto aufweist.

6.4. Credits sind nicht übertragbar.

6.5. Deine auf Deinem Mitgliedskonto befindlichen Credits kannst Du zu einem oder mehreren beliebigen Zeitpunkten während Deiner VIP-Mitgliedschaft und nach Beendigung Deiner VIP-Mitgliedschaft bei einem Kauf von Artikeln auf unserer Internetseite einlösen.

6.6. Die gesetzlichen Verjährungsfristen finden Anwendung.

Bestellungen, Lieferung und Rückgabe von Artikeln

7. Kauf von Artikeln

7.1. Mit der Bestellung von Artikeln und deren Annahme durch uns kommt auf die in den folgenden Bestimmungen beschriebene Weise ein verbindlicher Kaufvertrag zwischen Dir und uns zustande.

7.2. Die Vorstellung der Artikel ist noch kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits, sondern nur eine unverbindliche Aufforderung an Dich, Artikel zu bestellen. Erst mit der Bestellung eines Artikels gibst Du ein verbindliches Angebot auf Abschluss des Kaufvertrages über diesen Artikel durch Anklicken des Bestellbuttons ab.

7.3. Auf der Seite, auf welcher Du Deine Bestellung durch Anklicken des Bestellbuttons absenden kannst, fassen wir den Inhalt Deiner Bestellung noch einmal zusammen. Dadurch kannst Du die Eingaben überprüfen und bei Bedarf Eingabefehler berichtigen, indem Du über die Navigationsschaltflächen Deines Internetbrowsers oder entsprechende Navigationsfunktionen auf unserer Webseite zu der Seite wechselst, auf der Deine Angaben erfasst wurden. Außerdem kannst Du den Bestellvorgang durch Schließen des Internetbrowsers jederzeit abbrechen.

7.4. Eine nach Absendung der Bestellung automatisch generierte Eingangsbestätigung, die wir mit einer Bestellbestätigung verbinden können, ist noch keine Annahme des Angebots. Wir können Deine Bestellung durch Versenden einer Versandbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der bestellten Artikel innerhalb von 5 Tagen annehmen. Ansonsten gilt Deine Bestellung als abgelehnt. Wird Deine Bestellung abgelehnt und hast Du im Rahmen der Bestellung eine VIP-Mitgliedschaft abgeschlossen, so wird Deine VIP-Mitgliedschaft nach der Ablehnung automatisch auf eine Basis-Mitgliedschaft umgestellt. Selbstverständlich kannst Du jederzeit gerne wieder VIP-Mitglied werden, indem Du im Rahmen Deiner Bestellung von Artikeln zu den nur für VIP-Mitglieder angebotenen Konditionen erneut dem Abschluss einer VIP-Mitgliedschaft zustimmst.

7.5. Damit möglichst viele Mitglieder die Möglichkeit zur Bestellung der Artikel haben, nehmen wir Bestellungen nur in haushaltsüblichen Mengen an.

8. Storage and availability of the Terms

8.1. Diese Fassung der AGB kannst Du über die entsprechenden Funktionen Deines Browsers ausdrucken, speichern oder hier als » pdf herunterladen und auf Deinem PC speichern. Außerdem erhältst Du sie von uns nach Abschluss Deiner Bestellung in einer E-Mail, in der entsprechend den gesetzlichen Anforderungen auch der Inhalt der Bestellung noch einmal wiedergegeben ist. Auch diese E-Mail kannst Du drucken oder abspeichern. Schließlich hinterlegen wir Deine Bestellung in Deinem Mitgliedskonto. Dort kannst Du sie nach dem Login aufrufen.

8.2. Die aktuellen AGB kannst Du jederzeit auf unserer Webseite einsehen. Wenn Deine Bestellung schon etwas länger zurückliegt und die AGB zwischenzeitlich geändert wurden, gilt für Dich grundsätzlich die Fassung der AGB in der nach Abschluss der Bestellung versendeten E-Mail, es sei denn, wir haben zwischenzeitliche Änderungen dieser Fassung gemäß » Ziffer 19 wirksam mit Dir vereinbart. Dann gilt die geänderte Fassung. Wir senden Dir die ursprüngliche für Dich geltende Fassung der AGB auf Wunsch gerne per E-Mail zu.

9. Preise, Versandkosten, Preisanpassungt

9.1. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung des Artikels angegebenen Preise, die zwischen den Preisen für Basis-Mitglieder und VIP-Mitglieder unterscheiden. Wenn Du mit der Bestellung Deine VIP-Mitgliedschaft aktivierst, so gelten für Dich bereits die Preise der VIP-Mitgliedschaft. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen Kosten für Verpackung und Versand, es sei denn, ein kostenloser Versand ist vereinbart.

9.2. Wir behalten uns das Recht vor, den Preis für die VIP-Mitgliedschaft nach Vertragsschluss anzupassen, soweit sich aufgrund von veränderten Marktbedingungen die dem Preis für die VIP-Mitgliedschaft im deutschen Markt zurechenbaren Beschaffungs- oder Bereitstellungskosten („Gesamtkosten“) erhöhen und wir diese Erhöhung bei einer Saldierung mit rückläufigen anderen Kostenfaktoren nicht ausgleichen können („Gesamtkostenerhöhung“. Wir können den Preis für die VIP-Mitgliedschaft nur um einen Betrag anpassen, der zum Ausgleich einer Gesamtkostenerhöhung erforderlich ist, jedoch nicht zur Erzielung einer zusätzlichen Marge. Wir können eine Preiserhöhung nur einmal im Kalenderjahr vornehmen. Wir verpflichten uns auch, Senkungen der Gesamtkosten an Dich weiterzugeben. Unsere Bewertungsgrundlage für die Ermittlung der Gesamtkosten sind Änderungen folgender Kostenelemente, wobei die Gewichtung des einzelnen Kostenelements für die Kalkulation unserer Gesamtkosten von links nach rechts abnimmt: staatlich auferlegte Gebühren, Abgaben und Steuern (exkl. der Mehrwertsteuer), Tariflöhne, Börsenpreise, Änderungen von Einfuhrzöllen und Kosten für die technische Bereitstellung und den Vertrieb unserer Leistungen. Zusätzlich behalten wir uns vor, den Preis für die VIP-Mitgliedschaft (i) bei einer Erhöhung der auf den Preis für die VIP-Mitgliedschaft anfallenden gesetzlichen Mehrwertsteuer anzupassen (und sind zur Preisreduzierung für den Fall einer Senkung derselben verpflichtet) oder (ii) bei einer erheblichen Veränderung im Verbraucherpreisindex des Statistischen Bundesamts entsprechend den erheblichen Veränderungen anzupassen; als erhebliche Veränderung gilt eine Anhebung von 0,5 Prozentpunkten oder mehr gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.

9.3. Preisänderungen gemäß » Ziffer 9.2 finden frühestens nach dreißig (30) Tagen ab dem Tag unserer E-Mail-Benachrichtigung an Deine zuletzt eingetragene E-Mail-Adresse Anwendung. Dein Kündigungsrecht bezüglich der VIP-Mitgliedschaft gemäß » Ziffer 5.5 bleibt unberührt.

10. Verfügbarkeit, Lieferung und Versand

10.1. Die von uns angebotenen Artikel haben eine Lieferzeit von circa fünf Tagen, sofern wir dies zu Beginn des Bestellprozesses nicht ausdrücklich anders angeben.

10.2. Soweit nicht im Rahmen des Bestellvorgangs anders vereinbart, liefern wir Artikel nur an Adressen innerhalb Deutschlands und Österreichs.

11. Fälligkeit des Kaufpreises und Bezahlung von Artikeln

11.1. Der Kaufpreis ist vorbehaltlich eines bei der Bestellung vereinbarten oder mit der Lieferung mitgeteilten, späteren Zahlungsziels sofort fällig. Lastschriften oder vergleichbare Zahlungsvorgänge (z. B. Kreditkartenbelastung) nehmen wir aber frühestens bei Versand Deiner Bestellung vor, damit Du nicht bezahlen musst, bevor die Artikel auf dem Weg zu Dir sind.

11.2. Zur Zahlung des Kaufpreises bieten wir unterschiedliche Zahlungsarten, die zu Beginn des Bestellvorgangs angezeigt werden. Unter diesen Zahlungsarten kannst Du während des Bestellvorgangs oder bei der Aktivierung Deiner VIP-Mitgliedschaft wählen.

12. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises des Artikels bleibt dieser jeweils unser Eigentum.

Gesetzliches Widerrufsrecht, zusätzliches freiwilliges Rückgaberecht und Ansprüche bei Mängeln

13. Gesetzliche Widerrufsrechte und zusätzliches freiwilliges Rückgaberecht

13.1. Neben den gesetzlichen Widerrufsrechten gemäß » Ziffer 20hast Du das Recht, die Artikel bis zum Ablauf von 30 Tagen nach Erhalt zurückzugeben oder umzutauschen. Die Frist beginnt ab dem auf den Warenerhalt folgenden Tag. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus.

13.2. Das zusätzliche freiwillige Rückgaberecht besteht nur, wenn der Artikel vollständig und unbeschädigt ist und in der Originalverpackung zurückgesendet wird. Zulässig ist eine Prüfung des Artikels, wie sie auch in einem Ladengeschäft möglich und üblich ist, also z. B. eine kurze Anprobe.

13.3. Von Deinem zusätzlichen freiwilligen Rückgaberecht gemäß dieser » Ziffer 13 machst Du Gebrauch, indem Du die Artikel innerhalb der 30-Tage-Frist an folgende Anschrift sendest:

 

TechStyle GmbH,
c/o Bleckmann Solutions B.V.
Maarten de Vriesstraat 18-20
5975 RW Sevenum, Niederlande

 

13.4. Bei Ausübung des zusätzlichen freiwilligen Rückgaberechts wird Deinem Mitgliedskonto ein Credit gutgeschrieben oder eine Gutschrift in Höhe des gezahlten Preises geleistet. Eine Erstattung des Kaufpreises in bar ist im Rahmen des zusätzlichen freiwilligen Rückgaberechts ausgeschlossen. Wir tragen die Kosten der Rücksendung, sofern Du die kostenlosen Rücksendemethoden nutzt, die wir Dir auf der Webseite »Versand & Retouren anbieten.

13.5. Das zusätzliche freiwillige Rückgaberecht besteht zusätzlich zu Deinen gesetzlichen Widerrufsrechten betreffend den Kauf von Artikeln und die VIP-Mitgliedschaft für Verbraucher. Die Bestimmungen für das zusätzliche freiwillige Rückgaberecht gelten ausschließlich für dieses, lassen die Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts unberührt und schränken dieses in keiner Weise ein. Für die Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts gelten ausschließlich die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen, über die wir Dich in der » Widerrufsbelehrung betreffend den Kauf von Artikeln gemäß » Ziffer 20.1 und in der » Widerrufsbelehrung betreffend die VIP-Mitgliedschaft gemäß » Ziffer 20.2 informieren. » Ziffer 20.1 and in the »Withdrawal Instruction regarding the VIP membership according to » Ziffer 20.2

14. Mängelhaftung und Verhältnis der Widerrufsrechte/ des Rückgaberechts zu den Ansprüchen bei Mängeln und zueinander

14.1.Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Sie bleibt neben den gesetzlichen Widerrufsrechten nach » Ziffer 20 und dem zusätzlichen freiwilligen Rückgaberecht nach » Ziffer 13 uneingeschränkt bestehen.

14.2. Die gesetzlichen Widerrufsrechte nach » Ziffer 20 und das zusätzliche freiwillige Rückgaberecht gemäß » Ziffer 13 bestehen unabhängig voneinander.

Haftung, AGB-Änderungen, Schlussbestimmungen, Widerrufsbelehrung etc.

15. Vertragsverletzungen, Haftung

15.1.Im Interesse aller unserer Mitglieder und eines reibungslosen Betriebes von JustFab müssen wir uns vorbehalten, Mitglieder bei Verstößen gegen diese AGB zu verwarnen oder - bei schweren Verstößen, die einen wichtigen Kündigungsgrund darstellen - die VIP-Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen sowie von Mitgliedern erstellte Inhalte zu löschen oder zu verändern.

15.2. Wir haften uneingeschränkt für Schadensersatzansprüche aus gesetzlicher Mängelhaftung, für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für jede Art schuldhaft durch uns verursachter Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Darüber hinaus haften wir uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden, sowie bei Übernahme einer Garantie.

15.2.1. Vorbehaltlich der Regelungen in » Ziffer 15.2 beschränken wir im Übrigen unsere gesetzliche Haftung für Schadensersatz wie folgt:

  • wir haften der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis (d.h. solcher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Vereinbarung überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung unsere Kunden regelmäßig vertrauen, sog. "Kardinalpflichten");
  • wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis.

15.2.2. Soweit wir unsere Haftung beschränkt oder ausgeschlossen haben, gilt dies in gleicher Weise für die Haftung unserer gesetzlichen Vertreter, Angestellten und bevollmächtigten Vertreter.

16. Schutzrechte

Sämtliche unserer gewerblichen Schutzrechte behalten wir uns ausschließlich vor und sie dürfen ohne schriftliche Zustimmung von uns nicht von Mitgliedern oder Dritten online oder offline verwendet werden.

17. Änderungsvorbehalt

17.1. Wir behalten uns vor, Bestimmungen dieser AGB jederzeit unter Beachtung der im Folgenden dargestellten Voraussetzungen zu ändern, wenn eine solche Änderung unter Beachtung unserer jeweiligen Interessen für Dich zumutbar ist und wir einen Grund für die Änderung der AGB haben.

17.2. Von der vorstehenden Änderungsbefugnis ausdrücklich ausgenommen ist jede Änderung, die zu einer Änderung des Charakters der von uns geschuldeten vertraglichen Hauptleistung führen würde. In einem solchen Fall werden wir Dir die Änderungen der AGB mitteilen und die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses zu den sich dann ändernden Bedingungen anbieten.

17.3.Ein Grund für die Abänderung gemäß » Ziffer 17.1 liegt vor,

  • wenn die Änderung lediglich vorteilhaft für Dich ist;
  • wenn die Änderung rein technisch oder prozessual bedingt ist, es sei denn, sie haben wesentliche Auswirkungen für Dich;
  • soweit wir dazu verpflichtet sind, die Übereinstimmung der AGB mit anwendbarem Recht herzustellen, insbesondere wenn sich die geltende Rechtslage ändert oder wir durch ein gegen uns gerichtetes Gerichtsurteil (dessen Gegenstand nicht diese AGB sind) oder einer Behördenentscheidung hierzu verpflichtet werden;
  • soweit wir zusätzliche Dienstleistungen, Dienste oder Dienstelemente einführen, die einer Leistungsbeschreibung in den AGB bedürfen, es sei denn, das bisherige Vertragsverhältnis wird dadurch nachteilig verändert.

17.4. Die von der Abänderungsbefugnis umfassten Änderungen der AGB werden wir Dir per E-Mail vor ihrem Inkrafttreten zusenden. Widersprichst Du der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. Wir verpflichten uns, Dich in der genannten E-Mail gesondert auf die Bedeutung der Sechswochenfrist hinzuweisen (insbesondere darauf, dass die geänderten AGB als von Dir angenommen gelten, wenn Du nicht innerhalb der Frist nach Empfang der E-Mail den neuen AGB widersprichst).

17.5. Das Dir und uns jeweils zustehende ordentliche Kündigungsrecht nach » Ziffer 4.4 und » Ziffer 5.5 bleibt unberührt.

18. Anwendbares Recht

Für die Vertragsbeziehungen und sonstige Rechtsbeziehungen zwischen Dir und uns gilt - auch bei grenzüberschreitenden Bestellungen - das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung. Diese Rechtswahl gilt für Dich als Verbraucher jedoch nur, soweit Dir dadurch nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem Du Deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast, gewährte Schutz entzogen wird.

19. Sonstiges, Europäische Online-Streitbeilegungsplattform

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollten diese AGB eine Regelungslücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Sie auf die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) der Europäischen Kommission hinzuweisen, die Sie unter http://ec.europa.eu/odr erreichen können. Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und wir sind dazu auch nicht verpflichtet.

20. Widerrufsbelehrung, Kauf und VIP-Mitgliedschaft

20.1. Withdrawal instruction for Product purchases

In der nachfolgenden Widerrufsbelehrung erläutern wir Dir nähere Einzelheiten zu Deinem gesetzlichen Widerrufsrecht betreffend jeden einzelnen Kauf von Artikeln. Dieses Widerrufsrecht steht Dir gesetzlich zu und es ist dabei egal, ob Du Artikel auf unserer Online-Plattform im Rahmen einer VIP-Mitgliedschaft kaufst oder ob Du bei uns einkaufst, ohne VIP-Mitglied zu sein. Dem gesetzlichen Muster für die Widerrufsbelehrung entsprechend verwenden wir nachfolgend als Anrede „Sie“ anstelle von „Du“.

Widerrufsbelehrung

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns unter (TechStyle GmbH, Schlesische Straße 38, 10997 Berlin, Telefon: 030/56838013, E-Mail: info@justfab.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an (TechStyle GmbH, c/o Bleckmann Solutions B.V., Maarten de Vriesstraat 18-20, 5975 RW Sevenum, Niederlande) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
  • An TechStyle GmbH, Schlesische Straße 38, 10997 Berlin, E-Mail: info@justfab.de:
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen

20.2. Widerrufsbelehrung VIP-Mitgliedschaft

In der nachfolgenden Widerrufsbelehrung erläutern wir Dir nähere Einzelheiten zu Deinem gesetzlichen Widerrufsrecht betreffend den Abschluss einer VIP-Mitgliedschaft. Dieses Widerrufsrecht steht Dir gesetzlich zu und es ist unabhängig von und besteht neben dem Widerrufsrecht, das Dir betreffend den Kauf von Artikeln auf unserer Online-Plattform zusteht. Dem gesetzlichen Muster für die Widerrufsbelehrung entsprechend verwenden wir nachfolgend als Anrede „Sie“ anstelle von „Du“.

Widerrufsbelehrung

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (TechStyle GmbH, Schlesische Straße 38, 10997 Berlin, Telefon: 030/568390101, Email: info@justfab.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
  • An TechStyle GmbH, Schlesische Straße 38, 10997 Berlin, E-Mail: info@justfab.de
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

 

 

Stand 10/2022

Datenschutzrichtlinie

Willkommen bei JustFab! Datenschutz ist uns sehr wichtig. Wir verpflichten uns, unsere Datenschutzpraktiken transparent zu gestalten, einschließlich der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandeln. Diese Datenschutzerklärung beschreibt zusammen mit den darin erwähnten Materialien unter anderem:

  • die personenbezogenen Daten, die wir auf oder über Folgendes erfassen oder erhalten:
  • die Website http://www.justfab.de („Website“);
  • die mobile Anwendung von JustFab („App“);
  • andere Produkte oder Dienste von JustFab; und
  • alle andere schriftliche oder mündliche Kommunikation, z. B. per E-Mail oder Telefon, mit Ihnen (gemeinsam: die „Dienste“);
  • wie wir diese Informationen verwenden; und
  • die Schritte, die wir unternehmen, um diese Daten zu schützen.

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten u. a. verwenden, um unser Geschäft zu betreiben und Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, bevor Sie die Dienste nutzen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten auf die in dieser Erklärung beschriebene Weise erfassen oder verwenden, sollten Sie die Dienste nicht nutzen.

INHALTSVERZEICHNIS

  1. ÜBER UNS
  2. KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN
  3. MINDERJÄHRIGE
  4. VERARBEITUNGSZWECKE, RECHTSGRUNDLAGEN
  5. WIE WIR INFORMATIONEN AN DRITTE WEITERGEBEN
  6. INTERNATIONALE DATENÜBERMITTLUNGEN
  7. IHRE RECHTE UND WAHLMÖGLICHKEITEN
  8. AUFBEWAHRUNG IHRER DATEN
  9. INFORMATIONSSICHERHEIT
  10. ÄNDERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG
  11. KONTAKT, DATENSCHUTZBEHÖRDE, BESCHWERDEN

1. ÜBER UNS

Wir sind Techstyle GmbH, ein in Deutschland eingetragenes Unternehmen mit der Handelsregisternummer HRB 218163 B und eingetragenem Geschäftssitz in Schlesische Straße 38, 10997 Berlin, Deutschland („wir“ oder „uns“). Wir betreiben die Dienste und sind der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten. Unsere Kontaktdaten finden Sie in Abschnitt 11.

2. KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN

Wenn Sie die Dienste nutzen, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Registrierung, Kontoeinrichtung, Nutzung der Dienste: Wenn Sie sich für unsere Dienste registrieren, verarbeiten wir die folgenden Kategorien von Daten:
    • Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Kunden-ID, Postanschrift, Telefonnummer, Zahlungsmethode, demografische Informationen wie Geschlecht, Geburtstag und andere persönliche Kennungen, kommerzielle Informationen wie Bestellverlauf, Bestell-ID, gekaufte Artikel, Größe, Stil und Produktpräferenzen sowie andere eindeutige Kennungen. Sie sind berechtigt, diese Daten über Ihre Kontoeinstellungen zu überprüfen, zu bearbeiten und unter bestimmten Umständen zu löschen.
  • Automatisierte Daten: Wir erhalten und erfassen automatisch technische Daten von Ihrem Browser oder Mobilgerät, wenn Sie die Dienste nutzen:
    • z. B. Ihre IP-Adresse oder eindeutige Gerätekennung und Daten darüber, welche Seiten Sie besuchen. Diese Informationen werden in Protokolldateien gespeichert und automatisch erfasst. Wir können diese Daten mit anderen Daten verknüpfen, die wir oder die Anbieter, mit denen wir zusammenarbeiten, über Sie erfassen.
    • Wir erfassen auch automatisch gerätespezifische Daten, wenn Sie die Dienste nutzen, einschließlich Daten zum Hardwaremodell, Betriebssysteminformationen, App-Version, App-Nutzung, Browserinformationen, IP-Adresse und Gerätekennungen. Weitere Informationen über Cookies und ähnliche Technologien finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Leistungsdaten für Analysen: Wir verwenden Datenanalysesoftware, um Daten aufzuzeichnen, z. B. wie oft Sie die App verwenden, was innerhalb der App geschieht, die aggregierte Nutzung, Leistungsdaten, App-Fehler und Debug-Informationen und woher die App heruntergeladen wurde.
  • Informationen von Dritten: Sie können sich unter Verwendung einer Drittanbieteranwendung wie Facebook mit den Diensten verbinden oder ein JustFab-Konto registrieren, von denen wir personenbezogene Daten erhalten. Wir können auch öffentliche Informationen erfassen, um mit Ihnen in Verbindung zu treten.

3. MINDERJÄHRIGE

Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist uns besonders wichtig. Die Dienste richten sich nicht an Kinder und wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, nutzen Sie die Dienste bitte nicht. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten einer Person unter 18 Jahren erfasst oder erhalten haben, werden wir diese Daten löschen. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und feststellen, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte wie in Abschnitt 11 beschrieben.

4. VERARBEITUNGSZWECKE, RECHTSGRUNDLAGEN

Zweck der Verarbeitung

Einzelheiten zu jedem Verarbeitungszweck.

Rechtsgrundlagen

Jeweilige Rechtsgrundlage.
Bereitstellung und Verbesserung der Dienste: Wir verwenden Ihre Daten, um die Dienste und unsere Produkte bereitzustellen und zu verbessern, für Abrechnungen und Zahlungen, zur Identifizierung und Authentifizierung, Registrierung, Kontoeinrichtung, Nutzung von Diensten, für gezieltes Marketing, für allgemeine Forschung und aggregierte Berichterstattung. Wir können durch Ihr Surf- und Kaufverhalten sowohl über die als auch außerhalb der Dienste etwas über die Produkte und Dienstleistungen erfahren, an denen Sie interessiert sind, und können Ihnen daher potenzielle Käufe vorschlagen. Die Verarbeitung ist notwendig, um unseren Vertrag zu erfüllen, der unsere Bereitstellung der Dienste für Sie regelt, oder wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Personalisierung der Dienste, um Ihnen dabei zu helfen, Produkte und Dienstleistungen zu entdecken, die für Sie von Interesse sind. Wir verwenden Ihre Daten und geben sie weiter, um unsere berechtigten Interessen daran zu verfolgen, zu verstehen, wie die Dienste genutzt werden, und um Wege zur Verbesserung der Dienste zu erforschen. Wir werden Sie um Ihre Einwilligung bitten, wenn wir diese benötigen.
Versand von Transaktionsnachrichten an Sie: Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen dienstbezogene E-Mails oder Nachrichten zu senden. Beispiele für dienstbezogene Nachrichten sind eine Bestätigung der E-Mail-Adresse oder eine Begrüßungs-E-Mail bei Ihrer Kontoregistrierung, eine Bestätigung, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, Informationen über die Dienstverfügbarkeit, Informationen über Änderungen an wichtigen Merkmalen oder Funktionen unserer Dienste und die Kommunikation mit unserem Support-Team. Wir können Sie für transaktionsbezogene Zwecke oder zur Unterstützung auch telefonisch kontaktieren. Die Verarbeitung ist notwendig, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
Versand von Marketingnachrichten: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um Ihnen Marketing-E-Mails oder andere Marketingnachrichten zu senden. Sie können Marketingnachrichten jederzeit über den in den Nachrichten enthaltenen Abmeldelink oder über Ihre Kontoeinstellungen abbestellen. Wenn Sie sich abmelden, können wir Ihnen weiterhin nicht werbliche E-Mails senden, z. B. E-Mails über unsere laufenden Geschäftsbeziehungen. Ihre Einwilligung, es sei denn, wir sind gesetzlich berechtigt, Ihnen ohne Ihre Einwilligung Marketingnachrichten zu senden.
Einhaltung von Gesetzen, für Compliance, Betrugsprävention und Sicherheit: Unter den folgenden begrenzten Umständen verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten oder geben sie an Dritte weiter:
  • als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden,
  • um eine Vorladung, einen Gerichtsbeschluss, ein Gerichtsverfahren oder eine andere gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen; oder
  • wenn wir in gutem Glauben der Meinung sind, dass eine solche Verarbeitung vernünftigerweise notwendig ist, um das Gesetz einzuhalten, unmittelbar drohende körperliche Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern oder um illegale Aktivitäten, einen Betrugsverdacht, Bedrohungen für unser Eigentum oder Verstöße gegen unsere Geschäftsbedingungen zu untersuchen, zu verhindern oder entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.
Die Verarbeitung ist notwendig, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder wenn wir über ein berechtigtes Interesse verfügen. In seltenen Fällen kann diese auch im öffentlichen Interesse oder zur Vermeidung von Tod oder Personenschäden erforderlich sein.
Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere gesetzlichen Rechte zu schützen, zu begründen oder auszuüben oder um uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen, einschließlich der Einziehung von Schulden. Die Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse.
Zukünftige Unternehmensaktivitäten: Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit zukünftigen Unternehmensaktivitäten wie einem Verkauf, einer Fusion, einer Liquidation, einer Zwangsverwaltung oder einer Übertragung unseres gesamten oder eines wesentlichen Teils unserer Geschäfte oder Vermögenswerte an Dritte übertragen. Die Verarbeitung basiert auf unseren berechtigten Interessen, insbesondere auf unserem Interesse, Entscheidungen zu treffen, die es unserem Unternehmen ermöglichen, sich langfristig weiterzuentwickeln.
Um anonyme Daten für Forschung und Entwicklung zu erstellen: Wir aggregieren und anonymisieren demografische Daten, sodass Ihre personenbezogenen Daten nicht offengelegt werden, um aggregierte demografische Daten an Dritte weiterzugeben, einschließlich zur Erfüllung unserer Meldepflichten, aus geschäftlichen oder werblichen Gründen oder um Dritte beim Verständnis der Dienste und unseres Geschäfts zu unterstützen. Die Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse, die Reichweite und Effizienz unseres Geschäfts zu analysieren.
Leistungsdaten für Analysen: Wir verwenden Datenanalysen, um die Funktionalität der Dienste sicherzustellen und sie zu verbessern. Wir verwenden mobile Analysesoftware, um die Funktionalität der App auf Ihrem Mobilgerät zu verstehen. Die Verarbeitung basiert auf unseren berechtigten Interessen, was auch für Sie von Vorteil ist, da wir diese Daten verwenden, um das Benutzererlebnis zu verbessern und einen qualitativ hochwertigeren Dienst bereitzustellen. Die Verarbeitung basiert auf unseren berechtigten Interessen, was auch für Sie von Vorteil ist, da wir diese Daten verwenden, um das Benutzererlebnis zu verbessern und einen qualitativ hochwertigeren Dienst bereitzustellen.
Standortdaten: Wir verarbeiten Ihre Standortdaten, die Sie in Ihrem Profil bereitstellen, oder über Ihre IP-Adresse oder genauere Informationen, wie in Abschnitt 2 dargelegt. Um Funktionen bereitzustellen und die Dienste zu verbessern und zu personalisieren. Zum Beispiel für interne Analysen und Leistungsüberwachung, um Inhalte zu lokalisieren und (unter Verwendung nicht präziser Standortdaten) für Marketingzwecke. Bestimmte unpräzise Standortdienste, z. B. für die Sicherheit und Lokalisierung von Richtlinien basierend auf Ihrer IP- oder Profiladresse, sind für die Funktion der Dienste unerlässlich. Die Verarbeitung unpräziser Standortdaten basiert auf unserem berechtigten Interesse.

5. WIE WIR INFORMATIONEN AN DRITTE WEITERGEBEN

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten im folgenden Zusammenhang an folgende Dritte weiter, sofern wir über eine Rechtsgrundlage dafür verfügen oder Sie diese personenbezogenen Daten ausdrücklich öffentlich gemacht haben.

  • Dienstleister, Berater und Anbieter
    • Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen in unseren Geschäftsbedingungen und um Ihnen die Dienste bereitzustellen;
    • Erfüllung unserer berechtigten Interessen;
    • Schutz der persönlichen Sicherheit und des Eigentums von JustFab, seinen Kunden oder anderen Dritten;
    • Bereitstellung oder Verbesserung unserer Dienste und der Sicherheit unserer Dienste, Website und Apps, einschließlich der Identifizierung und Authentifizierung, für gezieltes Online- und Offline-Marketing, für allgemeine Forschung und aggregierte Berichterstattung, zur Anpassung der Website- und Anwendungs-Kundenerlebnisse;
    • Um es Dritten zu ermöglichen, Dienstleistungen im Auftrag von JustFab zu erbringen, einschließlich u. a. Zahlungsabwicklung, Kurierdienste, Forschung, Analyse und Sicherheit; um JustFab dabei zu helfen, die Dienste zu betreiben, bereitzustellen und zu vermarkten.
  • Öffentliche Behörden, einschließlich Gerichte und Strafverfolgungsbehörden
    • Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung oder im Rahmen eines gerichtlichen oder behördlichen Verfahrens;
    • Schutz der Rechte und des Eigentums von JustFab und unseren Vertretern, Kunden und Dritten, einschließlich des Rechts, unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen;
  • Dritte während einer Fusion:
    • Erleichterung von Verhandlung über jegliche Art von Fusion und Übernahme oder Auflösung, Transaktion oder Verfahren, die/das den Verkauf, die Übertragung, Veräußerung oder Offenlegung unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte an ein anderes Unternehmen umfassen. Im Falle einer Insolvenz, eines Konkurses oder einer Zwangsverwaltung können personenbezogene Daten auch als Geschäftsvermögen übertragen werden. Wenn ein anderes Unternehmen unser Unternehmen, unser Geschäft oder unsere Vermögenswerte erwirbt, besitzt dieses Unternehmen die von uns erfassten personenbezogenen Daten und übernimmt die Rechte und Pflichten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, gemäß der Beschreibung in dieser Erklärung. Vor der Übermittlung der personenbezogenen Daten werden JustFab und der Dritte jedoch alle erforderlichen rechtlichen oder administrativen Verfahren einhalten.
  • •Drittanbieter von Anwendungen: Plug-ins oder Add-ons von Drittanbietern können Daten über Ihre Nutzung der Dienste erfassen. Wenn Sie beispielsweise eine Seite auf der Website laden, die ein Social-Plug-in von der Website oder dem Dienst eines Drittanbieters enthält, wie z. B. eine Schaltfläche „Gefällt mir“ oder „Senden“, laden Sie auch Inhalte von der Website dieses Drittanbieters. Diese Interaktionen unterliegen den Datenschutzpraktiken des Drittanbieters. Darüber hinaus werden bestimmte Cookies und andere ähnliche Technologien auf der Website von Drittanbietern für gezieltes Online-Marketing und andere Zwecke verwendet. Diese Technologien ermöglichen es dem Drittanbieter, Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät bei jeder Nutzung der Dienste wiederzuerkennen. Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung von Websites oder Diensten von Drittanbietern die Geschäftsbedingungen und Datenschutzpraktiken des Dritten auf Ihre Nutzung dieser Websites oder Dienste anwendbar sind. Wir wählen und verwalten die Drittanbieter-Technologien, die über die Dienste bereitgestellt werden. Es handelt sich jedoch um Technologien von Drittanbietern, die der Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters unterliegen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wenn Sie Drittanbietern Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, können auf die Verwendung oder Offenlegung der Daten, die Sie diesen zur Verfügung stellen, abweichende Datenschutzpraktiken anwendbar sein. Wir sind grundsätzlich nicht für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken der Websites oder Dienste von Drittanbietern verantwortlich, einschließlich derjenigen, die Sie über die Dienste erreichen oder von denen aus Sie die Dienste erreichen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen von Drittanbietern zu lesen und ihnen Fragen zu stellen, bevor Sie ihnen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

6. INTERNATIONALE DATENÜBERMITTLUNGEN

Wir sind Teil einer globalen Unternehmensgruppe. Bei der Bereitstellung unserer Dienste verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), in den USA und in anderen Ländern, in denen wir und unsere Partner tätig sind, für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke. Dazu gehört die Weitergabe Ihrer Daten an unsere US-Muttergesellschaft TFG Holding, Inc. und andere Gruppengesellschaften in unserer globalen Unternehmensgruppe sowie an externe Dienstleister.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten von Ihrem Heimatland in ein anderes Land übermittelt werden, können die Gesetze und Regeln zum Schutz dieser Daten im Zielland der Übermittlung von denen in Ihrem Wohnsitzland abweichen. Wir werden Ihre Daten nur in andere Länder übermitteln, wenn wir gesetzlich dazu berechtigt sind, und wir werden Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten weiterhin angemessen geschützt sind.

6.1 Übertragungsmechanismen

Wenn wir personenbezogene Daten in ein Drittland außerhalb des EWR übermitteln, tun wir dies gemäß einer oder mehreren der folgenden Rechtsgrundlagen und Übertragungsmechanismen:

  • Notwendig, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Sie können entscheiden, ob Sie die Dienste nutzen möchten oder nicht. Wenn Sie jedoch die Dienste nutzen möchten, müssen Sie den Geschäftsbedingungen zustimmen, die den Vertrag zwischen uns und Ihnen begründen. Da wir technische Infrastruktur im EWR, in den USA und in anderen Ländern nutzen, um Ihnen die Dienste gemäß unserem Vertrag mit Ihnen bereitzustellen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des EWR, in die USA und in andere Rechtsgebiete übermitteln, wie es für die Bereitstellung der Dienste erforderlich ist. Wir können Ihnen die Dienste nicht bereitstellen und unseren Vertrag mit Ihnen nicht erfüllen, ohne Ihre Daten auf diese Weise zu übertragen.

Gegebenenfalls stützen wir uns auf bestehende Entscheidungen der EU-Kommission, in denen die EU-Kommission festgelegt hat, dass bestimmte Drittländer ein im Wesentlichen angemessenes Datenschutzniveau bereitstellen, das mit dem der DSGVO vergleichbar ist (z. B. für Übermittlungen aus dem EWR ins Vereinigte Königreich). In Ermangelung eines Angemessenheitsbeschlusses haben wir angemessene Übertragungsmechanismen implementiert, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, wenn wir sie außerhalb des EWR übermitteln:

  • Standardvertragsklauseln/Musterklauseln. Die Europäische Kommission hat Standardvertragsklauseln verabschiedet, die auch als Musterklauseln bezeichnet werden und Schutzmaßnahmen für personenbezogene Daten bieten, die nach außerhalb der EU oder des EWR übermittelt werden. Sie können die Musterklauseln hier auf der Website der Kommission einsehen.

Wenn Sie eine Kopie der Standardvertragsklauseln erhalten möchten, senden Sie bitte eine schriftliche Anfrage an die folgende Adresse: Techstyle GmbH, z. Hd.: Leiter der Rechtsabteilung, Schlesische Straße 38, 10997 Berlin, Deutschland.

  • Verbindliche interne Datenschutzvorschriften. Einige unserer Partner haben möglicherweise verbindliche interne Datenschutzvorschriften eingeführt, um Ihre personenbezogenen Daten bei internationalen Übermittlungen aus dem EWR in Drittländer innerhalb unserer Partnerorganisationen zu schützen.

Datenschutzschild (Privacy Shield). TFG Holding, Inc. und bestimmte andere Unternehmen in unserer globalen Unternehmensgruppe nehmen am EU-US Privacy Shield Framework teil. Obwohl das Privacy Shield Framework im Jahr 2020 vom Gerichtshof der Europäischen Union für ungültig erklärt wurde, verpflichten wir uns, seine Prinzipien einzuhalten.

7. IHRE RECHTE UND WAHLMÖGLICHKEITEN

  • Antrag auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, um eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie speichern.
  • Antrag auf Berichtigung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, um unvollständige oder fehlerhafte Daten korrigieren zu lassen, obwohl wir möglicherweise die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, überprüfen müssen.
  • Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, um uns aufzufordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn kein guter Grund und kein berechtigtes Interesse für uns besteht, sie weiterhin zu verarbeiten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihres Antrags mitgeteilt werden, Ihrem Antrag auf Löschung möglicherweise nicht immer nachkommen können. Zum Beispiel, wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren und zu speichern.
  • Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, um uns aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszusetzen.
  • Antrag auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten. Wir werden Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für personenbezogene Daten gilt, für deren Nutzung durch uns Sie ursprünglich eine Einwilligung erteilt haben, oder wenn wir die personenbezogenen Daten verwendet haben, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder Ihnen Dienste bereitzustellen.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir, wie in Abschnitt 4 erläutert, Ihre Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeiten und etwas in Ihrer speziellen Situation Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung auf dieser Grundlage zu widersprechen, da Sie der Meinung sind, dass sie sich auf Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten auswirkt. In manchen Fällen können wir nachweisen, dass wir über zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfügen, welche Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.

Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung vor Ihrem Widerruf.

Wir arbeiten mit Dritten zusammen, um unsere Anzeigen auf anderen Websites zu verwalten. Diese Dritten können Cookies oder ähnliche Technologien verwenden, um Ihnen Werbung auf Grundlage Ihrer Surf-Aktivitäten und Interessen zu zeigen. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihr Konto mit einer externen Drittanbieter-Anwendung wie Facebook zu verbinden, können Sie Ihre Einstellungen ändern, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen ändern.

Wenn Sie die Dienste nicht mehr nutzen oder keine dienstbezogenen Nachrichten mehr erhalten möchten, können Sie Ihr Konto jederzeit schließen, indem Sie die hier beschriebenen Anweisungen befolgen. Bitte beachten Sie, dass eine solche Löschung dauerhaft ist und Ihr Konto nicht wiederhergestellt werden kann.

8. AUFBEWAHRUNG IHRER DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist, wie es zur Bereitstellung der Dienste für Sie erforderlich ist oder wie es anderweitig für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke notwendig ist. Wenn Sie nicht mehr möchten, dass wir Ihre Daten nutzen, um Ihnen die Dienste bereitzustellen, können Sie Ihr Konto jederzeit schließen, indem Sie die hier beschriebenen Anweisungen befolgen.

Wir können jedoch aufgrund bestimmter gesetzlicher Anforderungen, z. B. für Gerichts- und/oder Verwaltungsverfahren, verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist für solche Verfahren werden wir die personenbezogenen Daten löschen.

9. INFORMATIONSSICHERHEIT

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir befolgen allgemein anerkannte Standards zum Schutz der von uns erfassten und erhaltenen Daten, sowohl während ihrer Übermittlung als auch nach deren Erhalt. Wir unterhalten angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Vernichtung, versehentlichem Verlust, unbefugter Veränderung, unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff, Missbrauch und jeder anderen rechtswidrigen Form der Verarbeitung zu schützen. Diese umfassen beispielsweise Firewalls, Verschlüsselung, Passwortschutz und andere Zugriffs- und Authentifizierungskontrollen. Allerdings ist keine Übermittlungs- oder Speichermethode vollkommen sicher. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren. Ihre Kontodaten sind durch ein Passwort geschützt. Es ist wichtig, dass Sie sich vor unbefugtem Zugriff auf Ihr Konto und Ihre Daten schützen, indem Sie Ihr Passwort sorgfältig auswählen und Ihr Passwort und Ihren Computer schützen, z. B. indem Sie sich nach der Nutzung der Dienste abmelden. Wenn Sie glauben, dass die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten kompromittiert wurde, kontaktieren Sie uns bitte wie in Abschnitt 11 beschrieben. Wenn wir erfahren, dass Ihre Daten kompromittiert wurden, werden wir Sie in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht benachrichtigen.

10. ÄNDERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG

Diese Erklärung kann gelegentlich überarbeitet werden. Wir werden Sie über die Änderungen informieren, indem wir die Änderungen auf den oder über die Dienste veröffentlichen, Ihnen eine E-Mail zu den Änderungen senden und/oder eine Neuigkeit in den Versionshinweisen auf der Plattform der App veröffentlichen. Alle Änderungen treten entweder vierzehn (14) Kalendertage nach unserem Versand einer E-Mail-Benachrichtigung oder vierzehn (14) Tage nach unserer Veröffentlichung der Änderungen auf oder über die Dienste in Kraft, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt. Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig hierher zurückzukommen und etwaige Aktualisierungen zu überprüfen. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, werden wir Sie benachrichtigen, indem wir Ihnen eine E-Mail an die letzte E-Mail-Adresse senden, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und indem wir eine Mitteilung über die Änderungen auf unserer Website veröffentlichen.

11. KONTAKT, DATENSCHUTZBEHÖRDE, BESCHWERDEN

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Erklärung, Ihren personenbezogenen Daten oder Ihren Wahlmöglichkeiten und Rechten haben, wenden Sie sich bitte an:

  • unser Support-Team:
  • unseren Datenschutzbeauftragten für die EU:
  • Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde gegen uns beim Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit einzureichen. Der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit ist unsere federführende Aufsichtsbehörde für Datenschutzangelegenheiten. Die Kontaktdaten der Behörde lauten:

    Adresse: Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit

    Friedrichstraße 219

    10965 Berlin

    Deutschland

    E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

    Telefon: 0303 123 1113

    Wenn Sie im EWR leben, sind Sie auch berechtigt, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde einzureichen. Die Einzelheiten zu Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde finden Sie hier.

    04/2022